Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff eröffnet Möglichkeiten, das eigene Angebotsprofil für Menschen mit Demenz und deren Angehörige zu schärfen. Neben körperlichen Hilfen steht jetzt die Alltagsbegleitung stärker im Fokus.Dienste können im Umgang mit Belastungen beratend und anleitend tätig werden.

Wir unterstützen gerne dabei, das eigene Profil für die Pflege und Unterstützung von Menschen mit Demenz weiter zu entwickeln (Download Vorträge).

Dazu bieten wir Seminare und Workshops an. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Ambulant betreute Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz

Die „Fachstelle Altern und Pflege im Quartier“ bieten zum Thema neue Wohnformen/ Wohngemeinschaften Information und Beratung an: http://www.fapiq-brandenburg.de/wohnen/

Zudem finden Sie weiterführende Inhalte auch bei der Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V. Selbsthilfe Demenz:
Broschüre „Leben wie ich bin“ zum herunterladen http://www.alzheimer-brandenburg.de/Leben%20wie%20ich%20bin%202016.pdf